transentis consulting

Wie Sie Tests für Ihre Enterprise Architect Modelle schreiben können

Eine Einführung in den Enterprise Architect Model Checker
  • Robert Pagel
    Robert Pagel
    Tuesday, September 22, 2015
Eine Illustration, wie Sie Ihre Modelle mit unserem Model Checker für Enterprise Architect testen können

Einführung in den Enterprise Architect Model Checker

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen eines unserer Tools, den Model Checker, vorstellen und Sie einladen, ihn kostenlos zu nutzen. Er unterstützt derzeit nur Enterprise Architect Modelle und Sie müssen ein wenig Java-Code schreiben, um ihn zu nutzen, aber er ist wirklich schnell und hat eine intuitive GUI.
Im Allgemeinen erstellen wir gerne Modelle, um Systeme zu dokumentieren, zu diskutieren oder zu simulieren. Oft verwenden wir sie als Grundlage für die Erstellung von Spezifikationen. Wir finden sie sehr nützlich, um Informationen auf strukturierte Weise zu organisieren.
Systeme können mit UML, der weitverbreiteten "Unified Modeling Language", modelliert werden. Sie deckt sowohl strukturelle als auch verhaltensbezogene Aspekte eines Systems ab und kann auf bestimmte Bereiche erweitert werden.
SysML wurde beispielsweise für die Modellierung von Systems Engineering Anwendungen entwickelt, während BPMN die Modellierung von Geschäftsprozessen abdeckt. Eines der vielen Tools zur Erstellung von UML Modellen ist Enterprise Architect.
Je nach Umfang und Tiefe Ihres Projekts kann Ihr Modell recht groß werden. Sie können sich dafür entscheiden, die Arbeit zu parallelisieren, aber das bringt eine Reihe von Problemen mit sich. Zum einen versteht jeder die Modellierung ein wenig anders, so dass es zu Unstimmigkeiten kommen kann. Diese Inkonsistenzen machen das Modell nicht nur für einen neuen Leser unverständlich, sondern beeinträchtigen auch die automatische Generierung von Dokumenten aus dem Modell. Um ein Modell davor zu bewahren, im Chaos zu versinken, definieren wir gerne ein Metamodell. Lesen Sie hier mehr über Metamodelle.
Um Ihr Modell gegen sein Metamodell zu validieren, können Sie automatisierte Tests anwenden. Eines der Werkzeuge, die wir dafür verwenden, ist der Model Checker, den ich oben erwähnt habe. Er funktioniert folgendermaßen:
  • Sie entwerfen das Metamodell
  • Sie leiten die Regeln ab, die Sie automatisch überprüfen lassen wollen
  • Sie setzen diese Regeln um
  • Am Ende erhalten Sie eine ausführbare Datei, die Ihr Modell überprüft und eine Liste aller gefundenen Verstöße anzeigt
Wenn Sie den Model Checker ausführen, sieht das Ergebnis wie folgt aus:
Upcoming Events

Training AI to Play The Beer Distribution Game

2 hours - 2021-10-27

Mastering The Complexity of Digital Transformation

2 hours - 2021-10-28

Modeling Growth Strategies For Professional Service Firms

2 hours - 2021-11-18

Go to event overview

Recent Blogposts

Meetup: Agile Transformation Tools

Olga Medvedeva - 2021-09-27

Meetup: Understanding The Beer Distribution Game

Olga Medvedeva - 2021-09-01

Introduction to The Business Prototyping Toolkit

Oliver Grasl - 2021-08-17

Go to blog overview

Email newsletter

Subscribe to our newsletter and stay up to date about the latest trends and news.

Name
Email
Subscribe to our newsletter and stay up to date about the latest trends and news.
  • transentis
Contact us

transentis consulting

Geisbergstraße 9

10777 Berlin


+49 30 9203833320

info@transentis.com